Der Fachbuchverlag für Tuner, Prüfer und Rennleitung

Elektronische Parkscheiben mit Zulassung

By on 31. März 2015 in Recht with 0 Comments

Parkscheibe 2.0 – jetzt mit Zulassung!

elektronische_parkscheibeWer hin und wieder die korrekte Bedienung von Parkscheiben überwacht und ggf. ahndet, sollte wissen, dass es mittlerweile elektronische Parkscheiben mit Zulassung gibt. Im Gegensatz zu den bekannten „mitlaufenden“ Parkscheiben, sollen diese nicht die Parkzeit (verbotswidrig) verlängern, sondern dem Benutzer die Handhabung erleichtern und helfen, Tickets zu vermeiden. Die Parkscheiben bleiben fest im Fahrzeug montiert und erkennen an Hand der Motorvibration, wann das Fahrzeug abgestellt wird. Dann wird die Zeit angehalten und gemäß § 13 Abs. 2 StVO richtig auf die nächste halbe oder volle Stunde eingestellt. Dadurch gehört das lästige Suchen und Einstellen der Parkuhr der Vergangenheit an. Je nach Modell erinnert das Gerät an den rechtzeitigen Wechsel der Batterie.

Viele dieser Parkscheiben entsprechen in Form und Ausführung den einschlägigen Vorschriften und haben eine Zulassung (e-Prüfzeichen). Also Augen auf bei der Ahndung!

Wer unberechtigte (und peinliche) Falsch-Ahndungen vermeiden möchte, kann sich hier beispielhaft das Modell der Firma TFA Dostmann GmbH & Co. KG ansehen und alle Infos dazu abrufen.

Die elektronischen Parkscheiben sind für ca. 30€ im Autozubehör erhältlich.

 

Tags:

Nach oben ⇑